Am 12.12. durfte die E-Jugend der Handball-Spielgemeinschaft Brühl/Ketsch die Spieler der Eulen Ludwigshafen als Einlaufkinder beim Spiel gegen Hannover auf das Feld führen.

Die Aufregung war groß bei den Kids. Wann kommt man seinen Idolen schon so nah? Auch das spannende Spiel bot danach viel Aufregung. Leider ging es in der letzten Minute knapp mit 26:24 verloren.

Nach dem Spiel wartete ein weiteres Highlight auf die Kids. Der Kreis Freddy Stüber nahm sich Zeit für ein persönliches Meet and Greet und stand den Kindern Rede und Antwort. Nach ausgiebigen Fotos und Autogrammen ging es müde aber glücklich zurück über den Rhein.

Wer Interesse am Handball-Sport hat, kann gerne beim Training der E-Jugend oder den anderen Handball-Jugenden der beiden Vereine Brühl und Ketsch vorbeischauen. Trainingszeiten und -orte erfährt man über den Verein.